image
Aus der Stiftung
space
 

Wir stellen Ihnen auf dieser Seite die Aktivitäten der Stiftung vor...

 

Vier schöne Instrumente haben wir aus unserem Privatbesitz der Stiftung überlassen. Es sind je ein Alt- und ein Tenorsaxophon, eine Klarinette und eine Konzertflöte.

Alle Instrumente werden für den Unterricht der Jugendlichen eingesetzt. Natürlich fördern wir auch weiterhin den Musikunterricht von Kindern.

Dank einer großzügigen Spende konnten wir auch eine sehr schöne Geige einer Schülerin für ihren Unterricht zur Verfügung stellen.

 

  2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist wieder so weit. Am 26. März 2011 ist Instrumentenkarussell...

Vor einem Jahr haben wir das erste Intrumentenkarussell unterstützt. Es war ein gewaltiger Erfolg!

Deswegen wollen wir dieses Jahr wieder mit allen Kindern und Grundschulen in Ahrensburg das Instrumentenkarussel sich drehen lassen.

Heute sehen Sie den Flyer für die Einladung - dieses Jahr ohne Probleme (s. unten).

 

 Instrumentenkarussell 2011

 

 

Am 27. März ist Instrumentenkarussell...

 Markt 

 

8. März 2010

Nachdem wir im Herbst 2008 die Anerkennung für unsere Stiftung erhalten haben, können wir nun mit unserer Arbeit beginnen.

Unsere Idee, Jugendliche in sozial benachteiligten Familien zu unterstützen, hat großen Anklang gefunden. Wie wichtig das Thema ist, können Sie täglich in der Presse lesen.

Da die Nachfrage groß ist, freuen wir uns über jede Unterstützung. Sei es eine finanzielle oder ein Instrument.

Neben der Unterrichtsförderung, werden wir ein Instrumentenkarussell finanziell unterstützen, und somit viele Kinder und Jugendliche ansprechen.

 

Hier war ursprünglich der Flyer, der die Kinder und Jugendlichen für das Instrumentenkarussell am 27. März 2010 eingeladen hat. Wir möchten Ihnen die Reaktion nicht vorenthalten...  

Von:            <550287371545-0001@T-Online.de>

An:       "M. Freier-Tappert"

Kopie:            "Michael  Klaue"

Datum:             22. Mär 2010 13:27

Betreff: Re: Instrumentenkarussell

 

Sehr geehrte Frau Freier-Tappert,

 

wie Sie vielleicht gesehen haben, unterstützen wir Jugendliche in sozial

schwachen Familien, die ein Instrument erlernen wollen. Wir waren der

Meinung, dass wir damit Gutes tun. Offensichtlich ist das bei Ihnen

nicht angekommen.

 

Natürlich werden wir das Foto sofort von unserer Homepage entfernen mit

einem entsprechenden Vermerk. Ebenfalls werden wir Herrn Klaue (Anmerk.: Jugendsinfonieorchester)  von Ihrer Aktivität unterrichten.

 

Ob Sie damit der Jugend einen Gefallen getan haben bezweifele ich.

 

Uwe John

 

 "M. Freier-Tappert" schrieb: Sehr geehrte Frau John , sehr geehrter Herr John , auf Ihrer Homepage nutzen Sie ein Foto des  Freitagsorchesters derStormarnschule , auf dem mein Sohn am Schlagzeug sitzt. Weder Sie noch die Stormarnschule hat von mir eine  Genehmigung zurVerwendung des Fotos erhalten . Diese ist aber Voraussetzung für dieVerwertung von Bildern Minderjähriger.Ich erwarte das sofortige Entfernen des Fotos von Ihrer Homepage . Mit freundlichen Grüßen , Marita Freier-Tappert                                      Vorsitzende des Schulelternbeiratsder Stormarnschule

 

--

"Förderung-der-Jugendmusik.de"

Unsere Stiftung unterstützt den Musikunterricht für Jugendliche in

sozial benachteiligten Familien. Bitte helfen Sie uns.

 

Der erste Artikel in der Zeitung...Markt vom /7. 3.2009

space
trennlinie
space
space
 
space
trennlinie
space
space
 
space
trennlinie
space
space
 
space
trennlinie
space
space
 
space
trennlinie
space
space
 
space
trennlinie
space
space
 
space
trennlinie
space
space